Schulleben

Besuch der Bundesbank in Frankfurt im Rahmen des 2. Platzes des Schülerwettbewerbes econo=me

Was ist unser Geld wert? Diese spannende und zugleich interessante Aufgabe stellte die Flossbach von Storch Stiftung zusammen mit dem „Handelsblatt mach Schule“ im deutschlandweiten Schülerwettbewerbs econo=me den Teilnehmern der Sekundarstufe I im Schuljahr 2018/19. Am Donnerstag, 6. Juni 2019 fand in Köln die Siegerehrung statt und das Maria-Ward-Gymnasium war dabei.

Unsere Schülerinnen wurden mit dem hervorragenden zweiten Platz im Bereich der Sekundarstufe I ausgezeichnet. Jede erhielt Beats by Dr. Der Studio3 Wireless Kopfhörer sowie eine Silbermedaille. Zudem durften die Schülerinnen zusammen mit ihrer Klasse 10b einen Tagesausflug zur Bundesbank in Frankfurt mit attraktivem Rahmenprogramm unternehmen.

Angefangen hat der Tagesausflug am 22.10.2019 für 28 Schülerinnen sowie den begleitenden Lehrkräften Frau Derr und Frau Sellmeyer um 6:30 Uhr mit der Abfahrt in Bamberg Richtung Frankfurt am Main und endete wieder zurück in Bamberg gegen 22:30 Uhr. Nach der Ankunft um 9:45 Uhr erhielten die Schülerinnen einen Vortrag, der die Arbeitsweise der Deutschen Bundesbank in Frankfurt vorstellte und einen Überblick über die Geldpolitik des Europäischen Währungssystems bot. Bevor es zum Mittagessen und einem kleinem „Abstecher“ in die Innenstadt von Frankfurt ging, gab die Bundesbank den Schülerinnen der Klasse 10bG in ihrem neu gestalteten Geldmuseum Antworten auf viele Fragen rund ums Geld.

In den vier Themenbereichen „Bargeld“, „Buchgeld“, „Geldpolitik“ und „Geld global“ spannt die Ausstellung den Bogen von ersten Münzen – etwa der weltweit einmaligen Goldmünze des Brutus, die an die Ermordung Caesars am 15. März des Jahres 44 vor Christi Geburt erinnert – bis zu digitalem Geld. Von den Anfängen der Europäischen Währungsunion bis zur aktuellen Geldflut der EZB – alles zweisprachig auf Deutsch und Englisch. Ein „Banknotenschwarm“ versammelt 174 Geldscheine aus 229 Ländern und Gebieten der Welt in einer Glaswand. Als Besonderheit kann man sogar einen 12,5 kg Goldbarren anfassen.



23.06.2020 | 10b

Weitere Artikel

Corona-Ampel: Rot
Weiterhin Maskenpflicht an der Maria-Ward-Schule

Salvete, Discipulae, liebe Lateinschülerinnen der 6. Klassen!
Wolltet ihr schon immer mal wissen, was die alten Römer in ihrer Freizeit ohne Handy gemacht haben? Wie haben sie gelebt, was haben sie gegessen und wie waren sie gekleidet?

Großer Erfolg der Modenschau AUSGETÜTET
Am vergangenen Wochenende präsentierten Schülerinnen der Maria-Ward-Schule Bamberg eine grandiose Modenschau mit kunstvollen Kreationen aus Plastik- und Papiertüten in der Alten Hofhaltung. Die fünfzig unterschiedlichen Entwürfe entstanden hauptsächlich im Projektseminar Design, sowie im W-Seminar Modedesign. Anlass, sich kreativ mit dem Material Plastiktüte auseinanderzusetzen, ist die Sonderausstellung „Tüte um Tüte“ im Historischen Museum Bamberg, die jetzt bis 10. Januar 2021 verlängert wurde.

Félicitations! 22 Schülerinnen des MWG erhalten ihr DELF-Diplom – ein Sprachdiplom fürs Leben
Trotz Corona haben 22 Schülerinnen an der DELF-Prüfung 2020 teilgenommen, um sich ihre Französischkenntnisse offiziell bescheinigen zu lassen.

Herzliche Einladung zur Modenschau AUSGETÜTET
am Samstag, den 10.10.2020, um 16.30 Uhr in der Alten Hofhaltung in Bamberg. Schülerinnen der Maria-Ward-Schule Bamberg, vor allem des Projektseminars Design, haben kunstvolle Kreationen aus Papier- und Plastiktüten gestaltet: Alltagskleidung trifft Haute Couture.

Abschied von Frau Diller
Am Montag, 28.09.2020, verabschiedete das Team der Tagesschule unter der Leitung von StRin i.K. Anna Krischer sowie die Schulleitungen des Gymnasiums, OStD i. K. Stephan Reheuser und der Realschule, RSDin i. K. Barbara Hauck im Beisein der MAV, vertreten durch OStRin i. K. Ingrid Deglmann, ihre langjährige Kollegin, Frau Diller zum 01.10.2020 in den Ruhestand.

Bärenstarker Segnungsgottesdienst
Mit einem energiegeladenen und bewegungsreichen Gottesdienst bescherte unser Schulseelsorgeteam den neuen Fünftklässlerinnen an Gymnasium und Realschule einen wundervollen Auftakt in das Maria-Ward-Schulleben.

Abraham zu Gast in der Maria-Ward-Schule
Der Anfangsgottesdienst für die 6.-12. Jahrgangsstufen wurde, wie der Schlussgottesdienst im letzten Schuljahr, live in die Klassenzimmer übertragen.

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr!
Wir begrüßen alle Schülerinnen und wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Schöne Ferien!
Wir wünschen der gesamten Schulfamilie erholsame Sommerferien und hoffen, alle gesund im September wiederzusehen!

Schulleben