Schulleben

Über 160 Weihnachtspäckchen gehen nach Rumänien!

Die Maria-Ward-Schülerinnen unterstützen auch dieses Jahr den Nikolauskonvoi des Vereins „Hinsehen und Helfen e.V.“. Herzlichen Dank für das tolle Engagement!

Dem Aufruf der SMV, Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder in Rumänien zu packen, kamen die Mädchen von der fünften bis zur zwölften Klasse der Maria-Ward-Familie wieder gerne nach. Bereits zum siebten Mal zeigten die Schülerinnen und ihre Familien ein Herz für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Sie schnürten liebevoll eine große Menge an Päckchen, in denen Spielsachen, Kleidung und andere praktische Dinge enthalten sind. Die Schülerinnen der Klassen 9aR und 5bR halfen dann ihren Schülersprecherinnen und Verbindungslehrerinnen aus Gymnasium und Realschule beim diesjährigen Verladen der Geschenke, als Johannes Spieß am 15. November 2018 mit seinem Transporter an die Schule kam.
Spieß und sein Kollege waren von der erneuten Spendenbereitschaft begeistert und honorierten das Mitgefühl der Schülerinnen mit einem großen Dank. Der Bamberger Kaufmann Spieß nimmt sich seit vielen Jahren vor Weihnachten Zeit, um persönlich die Weihnachtsgeschenke an notleidende Kinder in Waisenhäusern, Schulen und armen Familien zu bringen. Es ist für ihn eine Herzensangelegenheit.
Was ist der Nikolauskonvoi?
Er ist eine Aktion von „Hinsehen und Helfen e.V.", einem Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Leben der Menschen in armen Regionen der Welt durch verschiedene Hilfsprojekte zu verbessern. Da die Hilfe direkt ankommen soll, arbeiten alle Mitglieder vollkommen ehrenamtlich und jede Unterstützung kommt zu 100% bei den Bedürftigen an.
Die diesjährigen Päckchen werden in den Süden Rumäniens gebracht. „Wir möchten mit unserem Konvoi insbesondere Kindern und Jugendlichen eine kleine Freude bereiten. Denn obwohl Rumänien zur EU gehört, gibt es dort vor allem in ländlichen Regionen noch grenzenlose Armut. Für die meisten Kinder und Jugendlichen ist dieses Weihnachtspäckchen das einzige Geschenk, das sie erhalten“, so die Verantwortlichen des Projekts.
Auf der offiziellen Homepage ist eine Reportage über den Nikolauskonvoi 2017 zu finden:
http://www.nikolauskonvoi.de/index.php/de/

19.11.2018 | Th. Straub

Weitere Artikel

Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb
Nach dem Landeswettbewerb Mathematik und dem Bolyai-Teamwettbewerb steht „Das Känguru der Mathematik“ schon in den Startlöchern

Neue Wege gehen
Maria-Ward-Schule erinnert mit Schulgottesdiensten an die Ordensgründerin

Eindrücke zur Schülerdemo
„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“

Auszeichnung: Unsere Schülerzeitung ist Spitze!
Realschul-MB Johannes Koller zeichnete das Team des Spion mit dem Schülerzeitungspreis der Realschulen in Oberfranken aus.

Schülerdemonstration „Fridays for Future“ am 01.02.2019 in Bamberg
Liebe Eltern,

Bericht Theateraufführung "El virus"
Spanisches Theaterstück „El virus“ am MWG

Bericht Schüleraustausch Argentinien
Als wir von dem Austausch mit Argentinien erfahren haben, waren wir beide davon sehr begeistert und meldeten uns sofort an.

Kinobesuch der 6. Klassen des Maria-Ward-Gymnasiums
Unser erster französischer Kinofilm

Glanzvolles Weihnachtskonzert in der Institutskirche
Kann es einen herrlicheren Ort für das Weihnachtskonzert unserer Schule geben als die Institutskirche? Wenn die glänzenden Gesichter der Schülerinnen beim vorweihnachtlichen Musizieren mit der barocken Pracht der hell erleuchteten Kirche um die Wette strahlen? Dann spürt man, Weihnachten ist nahe.

Frauen sind im Arbeitsleben unverzichtbar!
Berufsinformationstag an der Maria-Ward-Schule

Schulleben