Schulleben

Marienbildnisse im Englischen Institut

Im Rahmen des 300jährigen Jubiläums findet am Freitag, 12.5.2017, in den Räumen der Congregatio Jesu ein ikonographischer Rundgang statt.

Treffpunkt ist um 17.00 Uhr in der Institutskirche der Congregatio Jesu, Holzmarkt 2.
Maria von Nazareth ist die meistdargestellte Frau der Menschheitsgeschichte. Sie wird nicht wegen ihrer Anmut und Schönheit seit dem 2. Jahrhundert immer wieder porträtiert, sondern . als bedeutendste Frau des Christentums. Wie sie wirklich ausgesehen hat, weiß niemand. Daher gibt es unzählig viele Marienbild-Typen. Auch im Institut der Englischen Fräulein zu Bamberg werden Marienbildnisse verehrt. Dazu zählen Maria mit dem geneigten Haupt, Maria Hilf, die Schmerzhafte Muttergottes, die Pieta, die Strullendorferin, die Lourdes-Madonna, die Immaculata und viele mehr.
Die Geschichten zu diesen Marien stellt Frau Professor Alzheimer in einem Vortrag in der Institutskirche vor; bei einem Rundgang durch das Kloster können anschließend die Originale besichtigt werden.
Im Anschluss besteht um 18:30 Uhr die Möglichkeit, an einer kurzen Marienandacht in der Institutskirche teilzunehmen.

26.04.2017 | k.A.

Weitere Artikel

Maria-Ward-Christkindlesmarkt stimmte auf Weihnachten ein
Ein herzlicher Dank an alle, die mitgeholfen haben!

Schulübernachtung als Alternative zu den Kennenlerntagen während der Romfahrt-Woche
Während sich der Großteil der Schulfamilie in Rom oder auf Abschlussfahrten befand, übernachtete die 5cG mit Frau Demele von Donnerstag auf Freitag in der neuen Aula.

Das Profilfach BWL mit abschließendem IHK-Zertifikat für Abiturienten
In einer kleinen Feierstunde bekamen 20 Schülerinnen der Q12 von Frau Ina Wiedemann, Mitarbeiterin der IHK Bayreuth, OStD Stephan Reheuser und OStRin Birgit Mielke das IHK-Zertifikat für Abiturienten ausgehändigt.

Unsere Fahrt nach Rom war ein einmaliges Erlebnis!
Ein herzlicher Dank an alle, die mitgeholfen haben!

Öffnungszeiten des Direktorats und Sekretariats
Änderungen der Öffnungszeiten in den nächsten vierzehn Tagen!

Alexandra Draheim - vor über 80 Jahren Schülerin an der Maria-Ward-Schule
Die heute wohl älteste ehemalige Schülerin befand sich 1934 im Vorabiturjahr des Maria-Ward-Gymnasiums, damals noch Institut der Englischen Fräulein , und feierte nun in Gundelsheim ihren 101. Geburtstag.

Eine Delegation aus dem Senegal zu Gast an den Maria-Ward-Schulen
Einblicke in das (Schul-)Leben im Senegal

Kunstaktion am ‚Rondo’:
Litfaßsäule ist noch bis zum 10.Oktober zu bewundern!

Ein herzliches Willkommen unserer Schülerinnen der 5. Klassen!
Der Elternbeirat lädt zum zweiten Frühstück ein!

Schulpartnerschaft Shanghai No.3 Girls’ High School – Maria-Ward-Gymnasium Bamberg
Wie Sie sicherlich wissen hat das Maria-Ward-Gymnasium vor einigen Jahren ein neues Austauschprojekt auf den Weg gebracht:

Schulleben