Schulleben

Frauen sind im Arbeitsleben unverzichtbar!

Berufsinformationstag an der Maria-Ward-Schule

Wie in den letzten Jahren – man kann mittlerweile schon von einer Tradition sprechen- organisierte das P-Seminar „Die Rolle der Frau in der modernen Arbeitswelt“ mit der tatkräftigen Unterstützung von Frau Stickler und Herrn Deusel den Berufsinformationstag an der Maria-Ward Schule.
Eine spannende Aufgabe für uns war die Kontaktaufnahme mit Firmen und Unternehmen verschiedenster Berufsgruppen. Hier merkten wir erst einmal, wie viel verschiedene Berufe es überhaupt gibt und wie breitgefächert heutzutage das Angebot für Jugendliche ist.
Nachdem alle Vorbereitungen getroffen waren, stand dem Berufsinfotag am Freitag, den 14.12.2018, nichts mehr im Wege. Bereits in der 4. Stunde konnten sich die Schülerinnen der 10. Klassen des Gymnasiums und der 9. Klassen der Realschule bei einer Diskussion mit dem Thema „Frauen Macht Zukunft“ beteiligen, welches von einem Team der Firma Siemens geleitet wurde. Hier wurde deutlich, dass im Arbeitsleben alte Schemata aufgebrochen werden müssen, um so junge Frauen in die Berufswelt als vollwertiges Mitglied einbinden zu können.
Nach der regen Debatte konnten ab 11:15 Uhr alle Schülerinnen die zahlreichen Berufsinfostände besuchen, sich informieren und Werbegeschenke abstauben.
Im Anschluss gingen die Mädchen der 9. und 10. Klassen der Realschule und die der 10. und 11. des Gymnasiums in ihre, schon vorher ausgesuchten, Workshops, um hier einen Beruf genauer kennenzulernen oder und um „Probe“ zu arbeiten.
Zum Abschluss unseres Berufsinformationstags machten wir ein gemeinsames Gruppenfoto mit allen Referenten und Seminarteilnehmerinnen.
Und so konnten alle Teilnehmer mit neu errungenen Informationen ins wohlverdiente Wochenende starten.

Wir bedanken uns herzlich für die Anwesenheit der Unternehmen und einzelnen Referenten und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

20.12.2018 | Das P-Seminarteam

Weitere Artikel

Bericht Theateraufführung "El virus"
Spanisches Theaterstück „El virus“ am MWG

Bericht Schüleraustausch Argentinien
Als wir von dem Austausch mit Argentinien erfahren haben, waren wir beide davon sehr begeistert und meldeten uns sofort an.

Kinobesuch der 6. Klassen des Maria-Ward-Gymnasiums
Unser erster französischer Kinofilm

Glanzvolles Weihnachtskonzert in der Institutskirche
Kann es einen herrlicheren Ort für das Weihnachtskonzert unserer Schule geben als die Institutskirche? Wenn die glänzenden Gesichter der Schülerinnen beim vorweihnachtlichen Musizieren mit der barocken Pracht der hell erleuchteten Kirche um die Wette strahlen? Dann spürt man, Weihnachten ist nahe.

Maria-Ward-Gymnasium feierte 50. Geburtstag von Schulleiter Stephan Reheuser mit Ständchen, Rosen und Geburtstagsparty
Über jede Menge Glückwünsche und Geschenke zu seinem 50. Geburtstag durfte sich Schulleiter OStD i. K. Stephan Reheuser freuen. Die große Schulfamilie überraschte den Schulleiter am Nikolaustag mit einer gelungenen Geburtsfeier in der Aula.

Singende Schülerinnen für Schulleiter Stephan Reheuser
Als unser Chef Stephan Reheuser am Nikolaustag in die Schule kam, konnte er seinen Augen und Ohren nicht glauben.

Maria-Ward-Schule startete mit Christkindlesmarkt stimmungsvoll in die Weihnachtszeit
Herzlicher Dank an alle, die mitgeholfen haben!

Ein Schti in Franken
Die erfolgreiche Filmkomödie „Willkommen bei den Schtis“ um einen nordfranzösischen Postboten

Basteln für den guten Zweck – die SMV ist bereit für den Christkindlesmarkt 2018
Auch dieses Jahr möchte die SMV ihren Teil zum Christkindlesmarkt beitragen, bei dem es darum geht, möglichst viele Spenden für den guten Zweck zu sammeln.

Die Eltern der Maria-Ward-Schule Bamberg spenden 1200 € an den Verein “Toy-Run”.
Vielleicht erinnern Sie sich noch? Für unseren Film von der Romreise wurden 3 € pro Schülerin eingesammelt. TV1 Bamberg entschied sich gegen die DVD als Trägermedium und verzichtete auf das Geld.

Schulleben