Schulleben

Erzbischof Dr. Ludwig Schick segnet Interimsgebäude und Schulfamilie im Village

Der neue Standort der Maria Ward-Schule – das „Village“ am Heinrichsdamm – füllt sich seit dem Schulbeginn mit Leben. Damit ist der lang ersehnte nächste Schritt im Zuge der Gesamtsanierung der Maria Ward-Schule erfolgreich gestartet.

Zum Auftakt des Schuljahres am neuen Standort wurde am 11. September bei strahlend blauem Himmel von der gesamten Schulfamilie ein Openair-Gottesdienst im neuen Schulhof gefeiert.
Erzbischof Dr. Ludwig Schick segnete zu diesem Anlass würdevoll das Interimsgebäude und die Kreuze, die anschließend von den Klassensprecherinnen in die Klassenzimmer gebracht wurden. Mit aktiv waren neben Erzbischof Schick die beiden Schulleiter RSDin Barbara Hauck und OStD Stephan Reheuser, der Leiter der Hauptabteilung Schule und Religionsunterricht Ordinariatsrat Hans-Dieter Franke, Diözesanpfarrer Norbert Förster, evangelische Pfarrerin Claudia Berner, die Ministrantinnen und der neue Schulseelsorger Rudolf Brunner, die ebenso zum Gelingen der Segnungsfeier beitrugen wie die gesamte engagiert und fröhlich mitfeiernde Schülerinnenschaft.
Der Gottesdienst wurde von der Schulband unter Leitung von Tobias Winter musikalisch umrahmt, wobei besonders die 10.-Klässlerinnen, Lucia, Rebekka und Lotta mit ihrem Gesang alle zum Mitsingen animierten. Ein rundum gelungener Auftakt, der die Herzen der gesamten Schulfamilie höher schlagen ließ.

13.09.2019 | Rudolf Brunner, Schulseelsorger

Weitere Artikel

Das DELF-Diplom am Maria-Ward-Gymnasium
Informationen über das DELF-Diplom

Fußgänger-Wettbewerb: Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)
Zu Fuß unterwegs zu sein, bedeutet seit jeher, die Umgebung bewusst wahrzunehmen und zu erleben. Darüber hinaus stellt das Zufußgehen nicht nur die natürlichste, sondern auch die nachhaltigste Fortbewegungsmöglichkeit dar, die wir im Alltag nutzen und auch bewusst einsetzen können, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Umzugs-Impressionen: Ein Klavier, ein Klavier...
...zieht um!

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr!
Wir begrüßen alle Schülerinnen und wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Neue Telefonnummer
Das Sekretariat ist ab sofort unter folgender Telefonnummer zu erreichen: 0951 – 96 43 230 – 0

Busanbindung im Village Stand 02.09.2019
Die aktuellsten Informationen der Stadtwerke zur Busanbindung im Village finden Sie hier:

Schöne Ferien!
Wir wünschen allen unseren Schülerinnen mit ihren Familien erholsame Ferien.

Maria-Ward-Schülerinnen kommen im "Village" an (FT Bericht vom 27.7.2019)
Zum Schuljahresende haben Mädchen der Maria-Ward-Schule ihr Interimsquartier am Heinrichsdamm bezogen.

Can you feel the love tonight?
Beim Sommerkonzert der Maria-Ward-Schule 2019 an einem lauen Sommerabend kam so mancher ins Schwärmen. Kein Wunder, denn verschiedene Chöre, Instrumentalensembles und Solisten musizierten auf beachtlichem Niveau und brachten das Publikum in der neuen Aula und im Pausenhof zum Schwingen und Träumen.

Beten mal ganz anders -Taizé
Dieses Jahr durften wir zum ersten Mal an der Fahrt nach Taizé teilnehmen. Auch viele weitere Schülerinnen aus dem Gymnasium und der Realschule sind mitgefahren.

Schulleben