Schulleben

Erfolge bei Mathematik-Wettbewerben

Wir freuen uns, dass bei den verschiedenen Mathematik-Wettbewerben folgende Schülerinnen Preise errungen haben:

Mathematik-Olympiade Bayern (MOBY)
Ella Castner (8bG) erhielt in der 1 Runde einen 1. Preis sowie in der 2. Runde eine Anerkennung. Emma Bockamp (9bG) erzielte in den ersten beiden Runden einen 3. Preis und einen 2. Preis. Mit diesen Ergebnissen qualifizierte sich Emma für die Landesrunde (3. Runde) in Passau. Neben den Klausuren erwartete sie dort ein interessantes Rahmenprogramm und die Möglichkeit, viele Gleichgesinnte kennen zu lernen.

Adam-Ries-Wettbewerb
Bei dem nach dem Rechenmeister aus Staffelstein benannten Wettbewerb waren Felicitas Czok (5cG), Daria Konovalov (5cG) und Melanie Kurz (5bG) in der ersten Runde so gut, dass sie zur zweiten Runde nach Bad Staffelstein fahren durften. Dort konnten sie sich mit Schülerinnen und Schülern aus ganz Oberfranken messen. Nach der Klausur und einer anschließenden Stärkung erkundeten die Schülerinnen gemeinsam Bad Staffelstein und bekamen zum Abschluss ihre Urkunden überreicht.

Känguru-Wettbewerb
Als Wettbewerb für alle Schülerinnen erfreut sich der Känguru-Wettbewerb seit einigen Jahren an unserer Schule großer Beliebtheit. Mit 292 angemeldeten Schülerinnen der 5. bis 10. Jahrgangsstufe wurde ein neuer Rekord erreicht.
Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall: Alle Teilnehmerinnen erhalten eine Urkunde sowie ein kleines Spiel. Für besonders erfolgreiche Schülerinnen gab es aber auch Experimentierkästen, Strategiespiele und Bücher als Preise. Ein 1. Preis ging an Kim Jung (8bG) und Maxine Jung erhielt einen 2. Preis. Über 3. Preise konnten sich Felicitas Czok, Ida Dörfler (5cG), Julia Ehinger (8bG), Lena Barbara Jäger (8cG) sowie Mara Burgis (10aG) freuen. Ida Dörfler bekam zudem ein T-Shirt für den „weitesten Kängurusprung“ an unserer Schule, d.h. für die längste Folge von richtig gelösten Aufgaben.

22.05.2018 | Klaus Uttenreuther

Weitere Artikel

Bericht Theateraufführung "El virus"
Spanisches Theaterstück „El virus“ am MWG

Bericht Schüleraustausch Argentinien
Als wir von dem Austausch mit Argentinien erfahren haben, waren wir beide davon sehr begeistert und meldeten uns sofort an.

Kinobesuch der 6. Klassen des Maria-Ward-Gymnasiums
Unser erster französischer Kinofilm

Glanzvolles Weihnachtskonzert in der Institutskirche
Kann es einen herrlicheren Ort für das Weihnachtskonzert unserer Schule geben als die Institutskirche? Wenn die glänzenden Gesichter der Schülerinnen beim vorweihnachtlichen Musizieren mit der barocken Pracht der hell erleuchteten Kirche um die Wette strahlen? Dann spürt man, Weihnachten ist nahe.

Frauen sind im Arbeitsleben unverzichtbar!
Berufsinformationstag an der Maria-Ward-Schule

Maria-Ward-Gymnasium feierte 50. Geburtstag von Schulleiter Stephan Reheuser mit Ständchen, Rosen und Geburtstagsparty
Über jede Menge Glückwünsche und Geschenke zu seinem 50. Geburtstag durfte sich Schulleiter OStD i. K. Stephan Reheuser freuen. Die große Schulfamilie überraschte den Schulleiter am Nikolaustag mit einer gelungenen Geburtsfeier in der Aula.

Singende Schülerinnen für Schulleiter Stephan Reheuser
Als unser Chef Stephan Reheuser am Nikolaustag in die Schule kam, konnte er seinen Augen und Ohren nicht glauben.

Maria-Ward-Schule startete mit Christkindlesmarkt stimmungsvoll in die Weihnachtszeit
Herzlicher Dank an alle, die mitgeholfen haben!

Ein Schti in Franken
Die erfolgreiche Filmkomödie „Willkommen bei den Schtis“ um einen nordfranzösischen Postboten

Basteln für den guten Zweck – die SMV ist bereit für den Christkindlesmarkt 2018
Auch dieses Jahr möchte die SMV ihren Teil zum Christkindlesmarkt beitragen, bei dem es darum geht, möglichst viele Spenden für den guten Zweck zu sammeln.

Schulleben