Schulleben

Die Entscheidung fiel nicht leicht!

Berufsinformationstag der Maria-Ward Schule am 15. Dezember 2017

Die Schülerinnen der 10. und 11. Jahrgansstufe des Gymnasiums und die Schülerinnen der 9. und 10. Klassen der Realschule hatten am Freitag die Qual der Wahl. Sie mussten sich entscheiden, welche zwei von den angebotenen 30 Berufsfeldern sie in Workshops kennen lernen wollten. Da fiel einigen die Entscheidung schwer!
Ziel dieses Tages, der als Kooperation beider Schulen unter der Leitung von Frau Stickler, Herrn Deusel und Herrn Zwack sowie dem P-Seminar „Die Rolle der Frau in der modernen Arbeitswelt“ stattfand, war, den Schülerinnen einen breit aufgefächerten Einblick ins Berufsleben zu geben.
Bevor die Schülerinnen jedoch die Workshops besuchten, hörten sie fasziniert dem Impulsvortrag „Working Diversity@Perspektiven 4.0“ zu, den Frau Ostgathe von der Firma Siemens hielt und damit den Berufsinformationstag in der neuen Aula eröffnete. Sie gab den Schülerinnen interessante Einblicke in die jetzige und kommende Arbeitswelt der Digitalisierung und veranschaulichte die Vereinbarkeit von Beruf und Familie am Beispiel der Firma Siemens.
Zusätzlich boten 15 Infostände den Schülerinnen weitere Informationen über Ausbildung und Berufe. Auch hier herrschte reger Andrang und viel Nachfrage, was so manchen Aussteller dazu ermunterte, beim nächsten Berufsinformationstag auch einen Workshop anzubieten. Was natürlich sehr begrüßenswert wäre, da so die Schülerinnen die Chance erhielten, sich noch weitreichender und umfassender mit der Berufswelt auseinanderzusetzen.
Am Ende dieses durchaus erfolgreichen Tages bekamen alle Beteiligten als kleines Dankeschön ein Geschenk für die Zeit, die sie sich genommen hatten.
Abschließend ist festzustellen, dass die Referentinnen und Referenten, aber auch die Betreuerinnen und Betreuer der Infostände den Schülerinnen einen umfassenden und kurzweiligen Einblick in unterschiedliche Berufsfelder ermöglichten. Durch diese Veranstaltung konnten viele Schülerinnen wertvolle Informationen und Anregungen für die richtige Studien-und Berufswahl finden und so hoffentlich glücklich und zufrieden in ihrem zukünftigen Beruf werden.

22.12.2017 | Dorothea Großkopf (Q12), Andrea Stickler und Sebastian Deusel

Weitere Artikel

Falsches Datum!!
Klassenelternabend der 6. und 8. Klassen

Nach 20 Jahren gibt es wieder das Profilfach Klassische Archäologie am MWG
Eine Orchidee in der gymnasialen Bildungslandschaft ist nach 20 Jahren Abstinenz zurück am MWG.

Die Maria-Ward-Schule hat einen neuen Elternbeirat!
Vielen Dank den Damen und Herren, die sich zur Wahl gestellt haben!

Anfangsgottesdienste
Sie fanden am 13./14. September in der Institutskirche bzw. im Dom statt.

Pausenhofkonzert des Elternbeirates
Wie im letzten Jahr erfreute der Elternbeirat die Schülerinnen und das Kollegium am Mittwoch nach der zweiten Pause mit einer kleinen musikalischen Überraschung

Europa-Seminar auf Schloss Schney
15 Jahre deutsch-tschechische Begegnung – immer wieder interessant, immer wieder anders … und nie langweilig!!!

Schöne Ferien!!
Die Schülermitverantwortung, der Elternbeirat und die Schulleitungen wünschen Ihnen, liebe Eltern und Euch, liebe Schülerinnen schöne Ferien und gute Erholung!

Großes Sommerkonzert der Maria-Ward-Schulen Bamberg 2018
„Der Himmel über Bamberg“ (Wim Wenders leicht adaptiert) war den Musikliebhabern hold. Die Regie führte diesmal eine ganze Schulfamilie. Die Rede ist vom großen Sommerkonzert der Maria-Ward-Schule 2018.

8. Tag der Mathematik – ein Besuch an der Franconian International School in Erlangen
Bryan Landman und seine Kollegen stellen Ideen vor, um das Interesse der Schüler/innen an Mathematik zu steigern.

Auszeichnung zur „Partnerschule Verbraucherbildung“
Was bedeutet Nachhaltigkeit? Ist das Produkt fair? Wie nutze ich das Internet richtig? Was bedeutet das Kleingedruckte bei Online-Bestellungen?

Schulleben