Schulleben

„Chef zu gewinnen“ - Manager im Klassenzimmer

Haben Sie schon mal ein Projekt in den Sand gesetzt? Muss ein Chef immer erreichbar sein? Bleibt bei einer 70-Stunden-Arbeitswoche noch Zeit für Familie und Hobbys? Wie viel verdienen Sie eigentlich? Wird das Bargeld tatsächlich abgeschafft? Und kann man eigentlich mit einem Schufa-Eintrag einen Kredit bekommen?

Bei der Aktion "Chef zu gewinnen" am 07.02.2018 durften die Schülerinnen der Q11 WR-Kurse von Frau Derr und Frau Mielke Fragen wie diese einen Vormittag Herrn Alexander Boldyreff, Vorstandsvorsitzender der TeamBank AG (easycredit) stellen. Dieser kennt noch von früheren Arbeitgebern die klassische Chefetage einer Bank: dicke Teppiche, die jedes Geräusch dämpfen, ein gediegenes Vorzimmer mit Sekretärin und ein Eckbüro mit Mahagoni-Schreibtisch. Doch sein eigener Arbeitsplatz könnte unterschiedlicher nicht sein. In der Nürnberger Zentrale der Teambank sitzt er mit seinen beiden Vorstandskollegen an einer großen gemeinsamen Schreibtischinsel, die Assistentinnen direkt daneben. Arbeitsplätze für MitarbeiterInnen sind im Pflanzendschungel oder in der Konferenz-Lounge in lila oder orange. Außerdem gibt es lavendelblaue Rückzugsräume und Entspannungszonen mit Tischkicker, Tischtennisplatten und Playstation. Denn Alexander Boldyreff erklärt den Schülerinnen in einer spannenden Diskussionsrunde: „Wir haben in Studien herausgefunden, dass nur vier Prozent der wichtigen Innovationen in einem klassischen Büro entstehen. Also haben wir unser neues Haus so gebaut, dass es unsere Kreativität und Kommunikation fördert. Mit Spaß kommt man zu viel besseren Ergebnissen. Deshalb probieren wir vieles einfach aus. Wer Lust hat, Bank völlig neu zu erfinden, ist genau richtig bei uns."

Damit bekräftigt er die Q11-Schülerinnen sich auch bei ihm in der TeamBank in Nürnberg vorzustellen um dort eventuell eine Ausbildung zu beginnen. Und um sich einen besseren Einblick von ihrem vielleicht „zukünftigen“ Chef bilden zu können, lädt „uns“ Herr Alexander Boldyreff auf einen Gegenbesuch in der Chefetage am 26.06.2018 ein!

Somit werden die Schülerinnen der Q11 Kurse von Frau Derr und Frau Mielke „live“ miterleben, ob man tatsächlich „mit mehr Spaß zu viel besseren Ergebnissen kommt!“

23.02.2018 | D.Derr

Weitere Artikel

„Der Klimawandel ist angekommen“
Professor em. Dr. Thomas Foken (Uni Bayreuth) hält einen engagierten Vortrag vor interessierten Schülerinnen

Der Geographie-Wettbewerb „Diercke-WISSEN 2019“ am Maria-Ward-Gymnasium
„Die längste Eisenbahnstrecke der Welt zwischen Europa und Asien besitzt mehr als 400 Bahnhöfe. Notiere den Namen der Strecke.“ (Quelle: Diercke WISSEN 2019, Wettbewerb-Aufgaben Klassen-/Gruppensieger, S. 2)

SMV-Tag zur Handynutzung an der MWS
Am 18.02.2019 luden die Schulleitungen des Maria-Ward-Gymnasiums und der Realschule alle ersten Klassensprecherinnen sowie die Schülersprecherinnen zu einer Klausurtagung in den Heinrichssaal ein.

Informationsabend für den Übertritt zum Schuljahr 2019/20
Am 14.03.2019 (Donnerstag) findet von 18:30-20:00 Uhr der Informationsabend zum Übertritt in die 5. Klasse am Maria-Ward-Gymnasium statt.

Kunstausstellung im Neubau
Das W- Seminar „Dreidimensionales Gestalten“ präsentiert seine praktischen Arbeiten!

Studientag 2019
Inwiefern stellt sich die Frage nach Erlösung heute überhaupt noch und was verbinden Menschen gegenwärtig mit dem Bösen?

Schreiben, bis die Köpfe rauchen
Unser Redaktionsteam bekam Tipps und Tricks von Profis beim Schülerzeitungsseminar in Kloster Banz

Herzliche Einladung zum Vortrag "Fridays for future - Der Klimawandel ist angekommen. Warum Schüler demonstrieren"
Der Vortrag wird von Prof. em. Dr. Thomas Foken (Meteorologe, Uni Bayreuth) gehalten und findet am 28.02.2019 um 14 Uhr in der neuen Aula statt.

Herzliche Einladung zur Kammermusik bei Kerzenschein
Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe des Maria-Ward-Gymnasiums Bamberg musizieren mit ihren Musiklehrkräften am Mittwoch, 27. Februar um 19 Uhr im großen Musiksaal. In gemütlicher Kerzenlichtatmosphäre erklingen Werke der Kammermusik aus Klassik, Romantik und Moderne. Es ergeht herzliche Einladung an Eltern, Freunde und Förderer der Maria-Ward-Schule Bamberg.

10 500 Euro aus dem Erlös des Christkindlesmarkt 2018
SMV-Schülerinnen freuten sich, Gutes zu unterstützen. ..

Schulleben