Schulleben

Auszeichnung: Unsere Schülerzeitung ist Spitze!

Realschul-MB Johannes Koller zeichnete das Team des Spion mit dem Schülerzeitungspreis der Realschulen in Oberfranken aus.

Die Feier fand in der neuen Aula statt. Viele Gymnasiastinnen, aber auch Realschülerinnen hatten gemeinsam im schulübergreifenden Wahlfach an der Ausgabe 2018 gearbeitet. Anschließend ehrte Herr Koller die Realschule mit einem Preis für außerunterrichtliches Engagement.
Erster Platz für den Spion!
Über den ersten Platz beim Schülerzeitungswettbewerb 2017/18 der oberfränkischen Realschulen und 200 Euro Preisgeld durfte sich das gesamte Redaktionsteam unserer Schülerzeitung Spion freuen. Johannes Koller und der MB-Dienststellenmitarbeiter Markus Zenger gratulierten den Schülerinnen und Betreuungslehrkräften und Frau Lederer (G) und Frau Bürger (RS) zu dem gelungenen Heft 2018 mit dem Spezialthema Romfahrt. Sie überreichten dem Redaktionsteam eine Urkunde, eine Laudatio und ein Sachgeschenk, nämlich 20 begehrte USB-Speichersticks für die tüchtigen Nachwuchsjournalistinnen. Es ist bereits die vierte Auszeichnung für den Spion in Folge, ein Beweis für die beständig gute journalistische Arbeit im Wahlfach. Auch Schulleiter S. Reheuser dankte den Gymnasiastinnen für ihr tolles Engagement.
Zweiter Platz für vielfältige außerschulische Aktivitäten der Realschule
Anschließend ehrte der MB die Realschule mit dem zweiten Platz in Oberfranken für „zahlreiche außerschulische Aktivitäten“ mit einer großen Urkunde aus München, ausgestellt vom ehemaligen Kultusminister Siebler. In vielfältiger und starker Weise setzten sich Schülerinnen, Lehrkräfte und Eltern unserer Schule über den Unterricht hinaus auf zahlreichen Gebieten des Lebens ein, heißt es in der mehrseitigen Begründung und Würdigung. Von der Pflege des kulturell-musischen Lebens, etwa Schulkonzerten, über soziales, religiöses und ökologisches Engagement bis hin zur Schulidentität und Völkerverständigung reiche dieser außergewöhnliche Einsatz. Dies bereichere das Schulleben und reiße die Schülerinnen aller Jahrgangsstufen mit.
Spion 2018

02.02.2019 | Eva Lederer

Weitere Artikel

E-Scooter - Eine echte Alternative?
In der Woche vom 1. Bis 5. April 2019 hatte Frau Demele die Gelegenheit, einen E-Scooter der Stadtwerke testen zu dürfen.

Musikalisches Gesumm und Gebrumm
Herzliche Einladung zum Hausmusikabend

„Der Klimawandel ist angekommen“
Professor em. Dr. Thomas Foken (Uni Bayreuth) hält einen engagierten Vortrag vor interessierten Schülerinnen

Der Geographie-Wettbewerb „Diercke-WISSEN 2019“ am Maria-Ward-Gymnasium
„Die längste Eisenbahnstrecke der Welt zwischen Europa und Asien besitzt mehr als 400 Bahnhöfe. Notiere den Namen der Strecke.“ (Quelle: Diercke WISSEN 2019, Wettbewerb-Aufgaben Klassen-/Gruppensieger, S. 2)

SMV-Tag zur Handynutzung an der MWS
Am 18.02.2019 luden die Schulleitungen des Maria-Ward-Gymnasiums und der Realschule alle ersten Klassensprecherinnen sowie die Schülersprecherinnen zu einer Klausurtagung in den Heinrichssaal ein.

Informationsabend für den Übertritt zum Schuljahr 2019/20
Am 14.03.2019 (Donnerstag) findet von 18:30-20:00 Uhr der Informationsabend zum Übertritt in die 5. Klasse am Maria-Ward-Gymnasium statt.

Kunstausstellung im Neubau
Das W- Seminar „Dreidimensionales Gestalten“ präsentiert seine praktischen Arbeiten!

Studientag 2019
Inwiefern stellt sich die Frage nach Erlösung heute überhaupt noch und was verbinden Menschen gegenwärtig mit dem Bösen?

Schreiben, bis die Köpfe rauchen
Unser Redaktionsteam bekam Tipps und Tricks von Profis beim Schülerzeitungsseminar in Kloster Banz

Herzliche Einladung zum Vortrag "Fridays for future - Der Klimawandel ist angekommen. Warum Schüler demonstrieren"
Der Vortrag wird von Prof. em. Dr. Thomas Foken (Meteorologe, Uni Bayreuth) gehalten und findet am 28.02.2019 um 14 Uhr in der neuen Aula statt.

Schulleben