Schulleben

55 Jahre Elysée-Vertrag - 55 Jahre deutsch-französische Aussöhnung - 55 Jahre deutsch-französische Freundschaft

Was 1963 in Paris mit einem Kuss zwischen Konrad Adenauer und Charles de Gaulle begann, hat sich seitdem als Erfolgsgeschichte erwiesen.

Deutschland und Frankreich sind enger zusammen gerückt und das auf allen Ebenen - wirtschaftlich, politisch, aber auch kulturell und durch zahlreiche Begegnungen, wozu etwa auch unser seit Jahren bestehender Austausch mit dem Collège in St-Ismiers gehört.
Um diesen Tag zu feiern, entführten die Schülerinnen der Q11 unter der Leitung von Frau Kapust die Schulfamilie mit französischen Leckereien und Musik, um im geschmückten Gymnastiksaal ein Stück Frankreich in Bamberg entstehen zu lassen.
Wer außerdem noch hören will, was Kanzlerin Merkel und Präsident Macron zu diesem Termin zu sagen haben, findet hier die gemeinsame Rede – gehalten am Ort der Vertragsunterzeichnung, dem Salon Murat:
https://www.youtube.com/watch?v=RXbcAYxuZxw&feature=share

29.01.2018 | Ch.Kastner

Weitere Artikel

Beten einmal anders - ein Taizé Gottesdienst in Ebensfeld
Taizé - das ist ein ganz eigener, spiritueller Geist. Er kommt aus einem ökumenischen Männerorden im französischen Burgund und lädt vor allem Jugendliche aus aller Welt zum gemeinsamen Beten und Singen ein. Genau diesen Geist holte das Projekt-Seminar „Taizé“ des Gymnasiums in einem Gottesdienst am 15. April 2018 nach Ebensfeld.

L’échange scolaire Bamberg-Rodez du 24.03. au 11.04.2018
Samedi, le 24/03/18 le voyage a commencé à Bamberg à 20 heures.

Hausmusikabend in der neuen Aula
Schülerinnen der Unter-und Mittelstufe stellten ihr musikalisches Können unter Beweis.

Geschichtenerzählerin Catherine Bouin am MWG
« Le métier de conteur c’est raconter mais aussi transmettre un patrimoine à travers la matière orale. » (Marie-Noëlle Baquet, Conteuse) – „Geschichtenerzähler ist nicht nur ein Beruf, in dem man erzählt, sondern durch Sprache Werte und Traditionen übermittelt.“

Frohe Ostern
Allen Schülerinnen mit ihren Familien wünschen wir erholsame Ferien!

Ein Jude aus Israel zu Besuch in Bamberg
Für gläubige Juden ist der siebte Tag jeder Woche einer, an dem nicht gearbeitet wird, ein Tag der Freude und des Feierns.

Kammermusik bei Kerzenschein
Bereits zum 12. Mal präsentierten Schülerinnen der Oberstufe, begleitet von ihren Musiklehrkräften Kammermusik bei Kerzenschein im großen Musiksaal.

STUDIENTAG 2018
Am 09. März 2018 machten sich 37 Oberstufenschülerinnen mit Herrn Winter auf den kurzen Weg nach nebenan in die Markusstraße. Dort veranstaltete das Institut für Katholische Theologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg einen offenen Studientag für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe.

Tag der Freien Schulen an der Maria-Ward-Schule
Staatsministerin Melanie Huml schenkt Schülerinnen der Maria-Ward-Schule eine Unterrichtsstunde – Freie Schulen leisten Beitrag zur politischen Bildung und gegen Politikverdrossenheit

Maria-Ward-Gymnasium wird DELF-Partnerschule
Vor einigen Tagen erreichte die Schule ein Schreiben mit einer Urkunde vom französischen Generalkonsulat, in dem das Maria-Ward-Gymnasium als DELF-Partnerschule ausgezeichnet wurde.

Schulleben