Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL)

J-GCL

Die Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens, kurz J-GCL, sind ein Schüler/innenverband innerhalb des BDKJ (= Bund der Deutschen Katholischen Jugend).

Auf den verschiedenen verbandlichen Ebenen, von den Ortsgemeinschaften bis zu den Bundesverbänden, engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und gestalten so Kirche und Gesellschaft mit.

 

Die Grundlagen der J-GCL sind Förderung
  • der Gemeinschaft,
  • der Freundschaft,
  • der Individualität,
  • der Verantwortlichkeit,
  • der Demokratie,
  • des politischen Engagements,
  • der sozialen Kompetenz
  • und des Glaubens.

Logo der J-GCL

J-GCL an den Maria-Ward-Schulen Bamberg

Der Jugendverband wird an den Maria-Ward-Schulen Bamberg besonders unterstützt und gefördert, da die Spiritualität der J-GCL auf Ignatius von Loyola und Maria Ward zurückgeht. Der Name unserer J-GCL-Ortsgemeinschaft an den Maria-Ward-Schulen ist „Causa nostrae laetitiae“ (CNL) und bedeutet „Grund unserer Freude“.

 

Zum GCL-Leitungsteam im Schuljahr 2014/2015 gehören an: 

als Jugendliche Verantwortlich:

Alt Franziska (10 Kl.), Alt Stefanie (12 Kl.), Altenhöfer Lisa (12. Kl.), Geldner Lena (11. Kl.), König Ramona (11. Kl.), Kümmelmann Leonie (10. Kl.), Stretz Lisa (12. Kl.), Volk Vanessa (10. Kl.)

als Erwachsene Mitarbeiterinnen:

Hack Verena, Rehms Katharina, Wicht Sophia und Petra Einwich

als Präses:

Diözesanjugendpfarrer Pötzl Detlef


Im Schuljahr 2014/2015 bestehen derzeit in der J-GCL an den Maria-Ward-Schulen 12 Schülerinnengruppen (5. bis 12. Kl.) und einige Ehemaligengruppen. Zurzeit engagieren sich über 30 Gruppenleiterinnen, die weitgehend zu zweit oder dritt eine Gruppe begleiten. Alle Gruppenleiterinnen werden auf ihr ehrenamtliches Engagement intensiv vorbereitet.

Wöchentlich treffen sie sich dann mit ihren Grüpplingen zur Gruppenstunde und übernachten auch manchmal miteinander im „GCL-Haus“.

 

Unser Motto:

Wir

Machen Wöchentliche Gruppenstunden

Basteln

Spielen

Halten zusammen

Verreisen

Feiern zusammen Gottesdienst

Machen verschiedene Fahrten

Lachen

Umarmen

Haben zusammen Spaß und Freude

Kochen

Übernachten im GCL-Haus

Sind wie wir sind

Haben uns lieb

Sind eine tolle Gemeinschaft

 

Das Leitungsteam organisiert während des ganzen Schuljahres ein abwechslungsreiches Programm:

die Vorstellung der J-GCL bei den Eltern und in den Anfangsklassen,

die Vorbereitung von Gruppenleiter-Runden,

die Gestaltung eines gemeinschaftlichen Spielenachmittags für die „Neuen“,

den Adventsnachmittag für die Eltern mit Gottesdienst in der Institutskirche und anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Aufführungen der verschiedenen Gruppen in der Schulaula,

die Weihnachtsfeier für die Gruppenleiterinnen,

das Wochenende im Pfadfinderhaus Rothmannsthal im Januar 2015,

das Singen bei den Kranken im Klinikum am Michaelsberg,

die Übernahme von Frühschichten in der Advents- und Fastenzeit in Zusammenarbeit mit Frau Sponsel,

die Betreuung der Kinder bei den „Dreiuhrgesprächen“ der Schule,

die Pfingstfahrt in die Nähe Eichstätts im Juni,

die Verschönerung der GCL-Räume,

den Abschlussgottesdienst mit Aufnahme der „Neuen“ und Sommerfest,

das Treffen mit unserer langjährigen Wegbegleiterin Sr. Claudia Köberlein und

die Wahl für das Leitungsteam am Ende des Schuljahres.

 

Allen Schülerinnen, die sich in der J-GCL engagieren gilt große Anerkennung. Zudem gebührt ein herzlicher Dank jenen, die die Jugendarbeit der GCL an den Maria-Ward-Schulen Bamberg besonders unterstützen: den Schulleitungen, den Schwestern der Congregatio Jesu, dem Förderverein, dem Erzbischöflichen Jugendamt, dem Katholischen Frauenbund, den Eltern und vielen ehrenamtlichen Mitwirkenden.


Leonie Kümmelmann