Bosch


Impulse für die Zukunft - Bildungspartnerschaft mit dem Maria Ward Gymnasium.


Nachdem wir im Juli 2012 elf Lehrer des Maria Ward Gymnasiums zum Thema Projektmanagement geschult hatten, wurden wir im September vom Lehrerkollegium und dessen Oberstudiendirektorin Fr. Käfferlein gebeten, auch den Schülerinnen die Inhalte näher zu bringen.


Nach Überarbeitung des Konzeptes war es dann am 06. und 08.11.12 soweit. Wir haben an diesen beiden Tagen zusammen mit insgesamt 78 „Mädels“ an Themen wie z. B. „Was sind die Rollen in einem Projekt?“, „Wie sieht ein Projektauftrag aus?“, „Was ist ein Projektstrukturplan und wie ist er aufgebaut?“ usw. im Plenum sowie in Kleingruppen gearbeitet und darüber diskutiert.
Unser großes Kompliment geht an die Schülerinnen der Q11/Oberstufe P-Seminare. Durch ihre engagierte Mitarbeit und ihre Kreativität waren auch für uns diese beiden Tage ein Erlebnis, dass uns sehr viel Spaß gemacht hat.
Durch den Input und die Rückmeldungen während der Schulungen werden wir unser Konzept noch besser an die Interessen der Schülerinnen anpassen können. Wir freuen uns heute schon auf die weitere Zusammenarbeit mit den nächsten Klassen.
Dagmar Schley (CIP), Andrej Dering (PMO)

Dazu der Bericht der verantwortlichen Lehrkraft:

Bosch 1

Bosch Projektmanagement-Seminar für die Q11


Am 6. und 8.11.2012 fand erstmals für die Oberstufenschüler eine das P-Seminar vorbereitende Projektmanagement-Schulung durch das Bosch-Team Dagmar Schley (BaP/CIP) und Andrej Dering (BaP/PMO) statt. Wurde jeweils am Vormittag Grundlagenwissen vermittelt (SMART-Regel, Zeitstrahl, Aufgaben eines Projektleiters, etc.), so setzte man am Nachmittag in Kleingruppen das erworbene Wissen an Praxisbeispielen um: Erstellen eines Projektauftrags zu frei wählbaren Themen, Zusammenstellen der Beteiligten an einem Projekt, Teamübung „Magic Bamboo“ zum Thema Kommunikation, Erstellen eines Projektstrukturplans PSP, Lernexperiment „Tower of Power“ Teilprojekt innerhalb eines Projekts mit stetem Blick aufs Ganze). Als Projekte wurden ausgearbeitet „Das Baumhaus“, „Die Traumhochzeit“, „Urlaub“, „Errichten eines Jugendcafés“, „Ausrichten der Q11-Feier“.
Dorothea Müller

Bosch 2